Biotech NetWorkshop

SCHLOSS RINGBERG

 

Tagungsstätte der Max-Planck-Gesellschaft

Schlossstrasse 20

83708 Kreuth

ORGANISATORISCHE HINWEISE

 

Hinweise zur Anreise finden Sie unter www.schloss-ringberg.de/anreise.htm

 

Die Bayerische Oberlandbahn (BOB) bietet eine gute Verbindung zwischen dem Hauptbahnhof München und dem Bahnhof Tegernsee an. Näheres entnehmen Sie bitte folgendem Internetlink: www.bayern-fahrplan.de/auskunft/fahrplanauskunft

 

Für Taxifahrten zwischen dem Bahnhof Tegernsee und Schloss Ringberg, zum Preis von ca.

€ 15,- zzgl. € 0,50 pro Gepäckstück, wenden Sie sich bitte an das Taxiunternehmen Kaufmann, Tel.: 08022-5555.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Anreise mit dem PKW Winterausrüstung (einschließlich Schneeket-ten) unbedingt erforderlich ist.

 

Unterkunft

Schloss Ringberg am Tegernsee (siehe http://www.schloss-ringberg.mpg.de/) bietet seinen Gästen 35 Zimmer, davon 28 Einzel- und 7 Doppelzimmer. Ein weiteres Zimmerkontingent reservieren wir im Hotel zur Post (siehe http://www.hotel-zur-post-kreuth.de), im nahe gelegenen Kreuth. Selbstver-ständlich werden wir uns bemühen, Sie möglichst im Schloss selbst unterzubringen - hier verfahren wir allerdings nach dem „first come, first serve“-Prinzip!

 

Kleidung Casual

 

Konferenzsprache Deutsch

 

Outdoor-Aktivitäten

Skifahren & Wander-Rodelgruppe am Spitzingsee

 

Ausführliche Informationen zum Skigebiet und Leihmöglichkeiten von Ski und Skischuhen finden Sie unter www.alpenbahnen-spitzingsee.de.

 

Den Nicht-Skifahrern unter Ihnen bieten wir eine Schneewanderung an. Bitte bringen Sie warme Kleidung und festes Schuhwerk mit Profil mit. Dabei wollen wir, je nach Wetterlage, gerne ein gemeinsames Rodeln von der „Oberen Firstalm“ organisieren. Die ca. 2,5 km lange Rodelstrecke hat keine gefährlichen Stellen und verläuft meist in der Sonne. Näheres hierzu siehe auch unter www.firstalm.de.

 

Der Transport von Schloss Ringberg zum Skigebiet und zurück wird organisiert. Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass wir für Unfälle in Verbindung mit den Outdoor-Aktivitäten keine Haftung über-nehmen.

 

Fotoaufnahmen

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir während der Veranstaltung Fotos machen werden. Soll-ten Sie nicht damit einverstanden sein, dass ein Foto von Ihnen im Nachgang zu der Veranstaltung auf einer passwortgeschützten Seite oder ggf. auch im Rahmen eines Beitrags für unseren Newsletter erscheint, teilen Sie uns dies bitte mit. Andernfalls setzen wir Ihr Einverständnis voraus.

 

Teilnahmegebühr

In der Teilnahmegebühr von € 690,- plus MwSt. sind die Übernachtungs- und Verpflegungskosten, die Kosten für die Outdoor-Aktivitäten am 01.02.2018 sowie die Kosten des Workshops ent-halten. Teilnehmern aus noch nicht finanzierten Unternehmen können wir eine reduzierte Teilnahmegebühr von € 440,- plus MwSt. anbieten.

 

Zur verbindlichen Anmeldung bitten wir Sie um Überweisung der Teilnahmegebühr bis spätestens zum 15.01.2018 durchzuführen.

Informationen zur Bankverbindung erhalten Sie mit der Bestätigung Ihrer Anmeldung.

 

Stornierungsgebühren

Wir bitten um Verständnis, dass wir angesichts kurzfristiger Absagen auch auf unsere Stornierungsregelung hinweisen müssen.

 

In Rechnung gestellt werden:

- bei Absage vor dem 16.01.2018: 75% des Gesamtbetrages

- bei Absage ab dem 16.01.2018: 100% des Gesamtbetrages

 

Ansprechpartner

Wenn Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

 

Astrid Giegold

Senior Start up & Portfolio Manager

giegold (at) max-planck-innovation.de

Tel.: 089 / 290919-0 od. -11

Mobil: 0163 / 88 99 902

 

Elke Heller

Assistenz

heller (at) max-planck-innovation.de

Tel.: 089 / 290919-0 od. -25

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Herzliche Grüße!

Ihr Team von Max-Planck-Innovation & Ascenion

 

 

Telefon

089 290919-0

Schloss Ringberg

Schlossstrasse 20

83708 Kreuth