Biotech NetWorkshop

Kontakt, Impressum & Datenschutz

 

 

Impressum

 

Pflichtangaben gemäß § 5 Telemediengesetz:

 

Max-Planck-Innovation GmbH

Amalienstr. 33

80799 München

Deutschland

Tel: 089-290919-0

Fax: 089-290919-99

E-Mail: info@max-planck-innovation.de

Vertreter: Dr. Jörn Erselius, Geschäftsführer

Handelsregister: Amtsgericht München, HRB 42363

Umsatzsteueridentifikations-Nr.: 129353382

 

Webmaster:

Bei Fragen und Anregungen im Zusammenhang mit unserer Internetpräsenz kontaktieren Sie bitte unseren Webmaster:

Markus Berninger

Telefon (089) 29 09 19-0

E-Mail: info (at) max-planck-innovation.de

 

Rechtlich Hinweise zur Haftung für eigene Inhalte:

Nach § 7 Abs. 1 Telemediengesetz ist die Max-Planck-Innovation GmbH als Diensteanbieter für eigene Informationen, die sie zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Die Max-Planck-Innovation GmbH ist um Richtigkeit und Aktualität der auf dieser Internetpräsenz bereitgestellten Informationen bemüht. Trotzdem können Fehler und Unklarheiten nicht vollständig ausgeschlossen werden. Die Max-Planck-Innovation GmbH übernimmt deshalb keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Für Schäden materieller oder immaterieller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen unmittelbar oder mittelbar verursacht werden, haftet die Max-Planck-Innovation GmbH nicht, sofern ihr nicht nachweislich vorsätzliches Verschulden zur Last fällt. Die Max-Planck-Innovation GmbH behält es sich vor, Teile Ihres Internetangebots oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder Ihr Internetangebot zeitweise oder endgültig einzustellen.

 

Rechtliche Hinweise zu Verknüpfungen auf externe Seiten:

Auf dieser Internetpräsenz befinden sich Verknüpfungen zu externen Seiten. Für die Inhalte der verlinkten externen Seiten ist stets der jeweilige Anbieter verantwortlich. Die Max-Planck-Innovation GmbH hat keinen Einfluss auf oder Kontrolle über den Inhalt dieser externen Seiten, und die Max-Planck-Innovation übernimmt keinerlei Haftung im Zusammenhang mit deren Nutzung. Wenn die Max-Planck-Innovation GmbH feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass eine externe Seite, auf die sie per Link verknüpft hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird sie den Link auf diese Seite unverzüglich aufheben. Die Max-Planck-Innovation GmbH distanziert sich ausdrücklich von derartigen Inhalten. Klarstellend weisen wir darauf hin, dass keine permanente inhaltliche Kontrolle der verknüpften externen Seiten durch die Max-Planck-Innovation GmbH erfolgt.

 

Rechtliche Hinweise zum Urheberrecht:

Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder, Grafiken, Ton-, Video- und Animationsdateien sowie deren Anordnung auf unserer Internetpräsenz unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Gesetze zum Schutz geistigen Eigentums. Der Inhalt unserer Internetpräsenz darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert, verwendet oder Dritten zugänglich gemacht werden. Unsere Internetpräsenz enthält außerdem Texte, Bilder und Grafiken, die dem Urheberrecht Dritter unterliegen.

 

 

Datenschutzhinweis

 

Im Folgenden erläutern wir, welche Daten wir während Ihres Besuches auf unserer Webseite erfassen und wie genau diese verwendet werden:

 

 

A.  Allgemeine Angaben

 

1. Umfang der Datenverarbeitung

 

Wir erheben und verwenden personenbezogene Nutzerdaten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

 

2. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

 

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

 

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

 

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses der Max-Planck-Innovation GmbH (MI) oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

 

3. Speicherdauer

 

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden grundsätzlich nur so lange gespeichert, wie dies für den Zweck, für den die Daten erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, notwendig ist. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen MI unterliegt, vorgesehen ist.

 

4. Kontaktdaten der Verantwortlichen

 

Verantwortlich im Sinne der DSGVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die Max-Planck-Innovation GmbH.

Sie erreichen uns wie folgt:

 

Per Post:

 

Max-Planck-Innovation GmbH

Amalienstraße 33

80799 München

Deutschland

 

Per E-Mail:

 

info (at) max-planck-innovation.de

 

5. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

 

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie entweder über die obenstehende Postanschrift oder per E-Mail unter datenschutz (at) max-planck-innovation.de

 

 

B. Erstellung von Logfiles

 

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden von uns folgende Daten erfasst und in sog. Logfiles gespeichert:

 

- Besuchte Webseite

- Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffe

- Menge der gesendeten Daten in Byte

- Quelle/Verweis, von welcher/welchem Sie auf die Seite gelangten

- Verwendeter Browser

- Verwendetes Betriebssystem

- Verwendete IP Adresse

 

Die IP Adresse wird nach 24 Stunden anonymisiert; dazu wird das letzte Oktett genullt. Die Löschung erfolgt nach spätestens 7 Tagen.

 

Die Logfiles werden zur Aufrechterhaltung des Serverbetriebs und zur statistischen Auswertung erhoben und gespeichert.

 

Rechtsgrundlage für die Speicherung der Daten in Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Webseite, zur Störungsbeseitigung und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

C. Anmeldeformular

 

Auf unserer Webseite ist ein Anmeldeformular, mit welchem Sie sich zum Biotech NetWorkshop anmelden können. Wenn Sie sich anmelden, werden die von Ihnen in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und verarbeitet. Die Daten werden für die Anmeldung und Durchführung des Biotech NetWorkshops verwendet.

 

Hinweis: Falls Sie im Anmeldeformular Angaben zu Unterbringung und Verpflegung machen, wird Ihr Name von uns an die Tagungsstätte Schloss Ringberg (Tagungsstätte der Max-Planck-Gesellschaft; https://www.schloss-ringberg.de/start) sowie ggf. (bei bereits vollständiger Belegung der Tagungsstätte Schloss Ringberg) an das Hotel Bachmair Alpina (https://bachmair-alpina.de/) weitergeleitet, damit dort Ihre Reservierung vorgenommen werden kann. Selbstverständlich steht es Ihnen frei, keine derartigen Angaben zu machen. In diesem Fall müssen Sie sich bitte selbst um Ihre Unterkunft und Verpflegung kümmern.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der von Ihnen im Rahmen der Anmeldung zum Biotech NetWorkshop  mitgeteilten  Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus dem Anmeldeformular dient uns zur Durchführung Ihrer Teilnahme am Biotech NetWorkshop.

 

Zur Vermeidung einer missbräuchlichen Verwendung unseres Anmeldeformulars verwenden wir sog. „Captchas“. Dies bedeutet, dass von uns technische Maßnahmen ergriffen werden, um zwischen einem Formularversand durch einen Seitenbesucher und einem Skript zu unterscheiden. Eine Übertragung von personenbezogenen Daten an Dritte findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten durch Captchas ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Einsatz von Captchas erfolgt, um die Funktionsfähigkeit des Anmeldeformulars sicherzustellen und eine missbräuchliche Nutzung auszuschließen. In diesen Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

 

D. Fotoaufnahmen

 

Wir beabsichtigen, im Rahmen des Biotech NetWorkshops Fotoaufnahmen anzufertigen, um über diesen auf der Webseite der Max-Planck-Innovation GmbH, in unserem Newsletter sowie ggf. in Broschüren zu berichten. Zudem erwägen wir, die im Rahmen des Biotech NetWorkshops angefertigten Fotoaufnahmen den Teilnehmern des Biotech NetWorkshops über einen Passwort-geschützten Zugang zum Download bereitzustellen.

 

Wir werden Fotoaufnahmen von Ihnen nur dann anfertigen und wie oben beschrieben verwenden, wenn Sie der Aufnahme und Verwendung von Fotos im Anmeldeformular ausdrücklich zugestimmt haben. Rechtsgrundlage hierfür ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte senden Sie hierzu eine E-Mail an info (at) max-planck-innovation.de.

 

E. Auftragsdatenverarbeitung / Datenübermittlung

 

MI bedient sich im Zusammenhang mit der Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie damit verbundener Inhalte und Leistungen externer Dienstleister. Die Tätigkeit dieser Dienstleister für MI erfolgt auf Basis von Verträgen zur Auftragsdatenverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur in den gesetzlich erforderlichen Fällen bzw. zur Strafverfolgung aufgrund von Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur an staatliche Einrichtungen und Behörden übermittelt. Eine Weitergabe zu anderen Zwecken an Dritte findet, soweit in dieser Datenschutzerklärung nicht ausdrücklich erwähnt, nicht statt.

 

F. Links zu Webseiten anderer Anbieter

 

Unsere Webseite kann Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für die Webseite der Max-Planck-Innovation GmbH gilt. Wir haben keinen Einfluss darauf und kontrollieren nicht, dass andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten. Bitte informieren Sie sich vor Nutzung der betreffenden Links anhand der Datenschutzerklärungen der jeweiligen Webseitenbetreiber, welche Daten zu welchen Zwecken erhoben werden.

 

G. Ihre Rechte als betroffene Person

 

1. Recht auf Auskunft

 

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so besteht ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten. Einzelheiten zu dem Recht auf Auskunft finden Sie in Art. 15  Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

 

2. Recht auf Berichtigung

 

Sie haben das Recht, die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung besteht zudem das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen – auch mittels einer ergänzenden Erklärung. Einzelheiten zu dem Recht auf Berichtigung finden Sie in Art. 16 DS-GVO.

 

3. Recht auf Löschung

 

Sie haben das Recht, unter bestimmten Voraussetzungen die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Einzelheiten zu dem Recht auf Löschung finden Sie in Art. 17 DS-GVO.

 

4.  Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

 

Sie haben das Recht, unter bestimmten Voraussetzungen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten zu verlangen. Einzelheiten zu dem Recht auf Einschränkung der Verarbeitung finden Sie in Art. 18 DS-GVO.

 

5. Recht auf Datenübertragbarkeit

 

Sie haben das Recht, unter bestimmten Voraussetzungen Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen. Einzelheiten zu dem Recht auf Datenübertragbarkeit finden Sie in Art 20 DS-GVO.

 

6. Recht auf Widerruf

 

Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Sie werden von uns über dieses Recht auf Widerruf vor Abgabe der Einwilligung gesondert informiert. Einzelheiten zu dem Recht auf Widerruf finden Sie in Art. 7 Abs. 3 DS-GVO.

 

7. Recht auf Widerspruch

 

Sie haben das Recht, unter bestimmten Voraussetzungen gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein damit zusammenhängendes Profiling. Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Einzelheiten zu dem Recht auf Widerspruch finden Sie in Art. 21 DS-GVO.

 

8. Recht auf Beschwerde

 

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutz-Grundverordnung verstößt. Einzelheiten zu dem Recht auf Beschwerde finden Sie in Art. 77 DS-GVO.

 

 

 

Copyright © 2012-2019. All Rights Reserved.

Telefon

089 290919-0

Schloss Ringberg

Schlossstrasse 20

83708 Kreuth